/dev/blog/ID10T

Thinkpads: UMTS-Karte wird nicht mehr erkannt

• Windows • Comments
Advertisement

Eigentlich eher eine Anekdote, als eine wirkliche Fehlerbehebung, aber eine typische Windows "Fehlerbehebung".

Ein Kollege brachte mir sein Laptop, ein Thinkpad, weil die eingebaute UMTS-Karte nicht mehr funktionierte. Wie sich herausstellte war "nicht mehr funktionieren" in diesem Fall mit "nicht mehr erkannt werden" gleichzusetzen. Die Karte wurde nicht mehr in Lenovos hauseigenem Verbindungsmanager AccessConnections angezeigt und auch der Gerätemanager wollte sie partout nicht mehr anzeigen.

Ich war schon drauf und dran das Gerät aufzuschrauben, um nach einer eventuellen Lockerung der Karte zu schauen, habe aber aus Instinkt vorher noch in die Netzwerkverbindung geschaut. Und siehe da, dort war die entsprechende Netzwerkverbindung noch fein säuberlich aufgelistet zu finden. Nach einem Rechtsklick auf die Eigenschaften und dann einem Klick auf Konfigurieren kam ich auch tatsächlich in die Eigenschaften des Geräts. Nachdem ich dieses in alter Windows 95/98 Manier einmal deaktiviert und wieder aktiviert hatte, wurde es urplötzlich wieder im Gerätemanager angezeigt und auch die Verbindung via AccessConnections war wieder problemlos möglich. Das Problem war gelöst.

Logischer Ansatz? Kaum. IT-Verständnis? Nutzlos. Auf alles Klicken, was mit dem Problem zu tun haben könnte - unbezahlbar. In solchen Momenten kann sehe ich wieder, warum ich mich immer mehr mit der Linuxwelt befasse.

Foto: Marcin Wichary, CC-BY 2.0

Advertisement
More posts
comments powered by isso

Advertisement