/dev/blog/ID10T

Windows 7: Lösungssuche bei Absturz deaktivieren

• Windows • Comments
Advertisement

Jeder Windows 7 User dürfte dieses Bild kennen:

Und wahrscheinlich dürften es auch fast alle Benutzer hassen. Erstens sucht Windows ungefragt, was sicherlich nicht jedem gefallen dürfte, und zweitens bringt dies meist absolut gar nichts abgesehen von einem zusätzlichen Klick auf Cancel. Wie also deaktiviert man dieses überflüssige Feature?

  1. Das Windows Action Center (oder wie es auf deutsch heißt) öffnen. Geht entweder über die kleine Fahne im Systray oder über die Eingabe der ersten paar Buchstaben in der Quickbar der Startleiste.
  2. Unter Change Action Center Settings habt ihr nun die Qual der Wahl, welche (in meinen Augen) überflüssigen Features ihr deaktivieren wollt. Ich habe auf dem Bild mal alle Punkte markiert, die ich für sinnvoll halte. So solltet ihr aus Datenschutzgründen das Customer Experience Improvement Program deaktivieren. Wenn euch die Lösungssuche nervt, solltet ihr wahrscheinlich auch direkt die Windows Backup und die Windows Troubleshooting Nachrichten deaktivieren.
  3. Unter Problem reporting settings findet ihr unseren eigentlichen Stein des Anstoßes. Wenn ihr die Option auf Never packt, werdet ihr auch nie wieder davon genervt werden. Als Administrator könnt ihr die Option auch direkt für alle User deaktivieren. Das sähe dann etwa so aus:
Advertisement
More posts
comments powered by isso

Advertisement