/dev/blog/ID10T

Linux: dd Fortschritt anzeigen

• Linux • Comments
Advertisement

Update (21.03.2012): Grade heute hatte ich wieder die Notwendigkeit, den Fortschritt von dd zu sehen. Dabei habe ich einen weiteren, einfacheren Weg auf commandlinefu gefunden, der alles in einem Fenster möglich macht.

dd if=/dev/urandom of=file.img bs=4KB& sleep 1 && pid=`pidof dd`; while [[ -d /proc/$pid ]]; do kill -USR1 $pid && sleep 10 && clear; done

Das ist ab sofort mein persönlicher Favorit.

Ursprünglicher Beitrag: Wenn man mit Linux arbeitet, kommt man früher oder später mit dem mächtigen Werkzeug dd in Kontakt. Doch grade Einsteiger werden von der fehlenden Möglichkeit einer Überwachung irritiert. Man gibt den Befehl mit allen Parametern ein und wartet dann. Doch das muss nicht sein. Auf commandlinefu gibt es einige Vorschläge, wie man diesen Umstand umgehen kann. Ich will hier eine vorstellen.

Wenn ihr euren dd-Befehl starten wollt, hängt noch ein & pid=$! hinten dran. Würde dann beispielsweise so aussehen:

dd if=/dev/sdc of=~/sdc.img bs=1M& pid=$!

Damit packt ihr den dd-Befehl in den Hintergrund und weist der Variable pid gleichzeitig den Wert der dd-Prozess ID zu.
Nun könnt ihr mit

while true; do kill -USR1 $pid && sleep 1 && clear; done

Den Fortschritt von dd überwachen. Mit STR+C könnt ihr das ganze dann wieder abbrechen.

Advertisement
More posts
comments powered by isso

Advertisement