/dev/blog/ID10T

Linux Mint: "Unlock Private Key"-Meldung abschalten

• Linux • Comments
Advertisement

Ich gebe zu, an diesem Problem bin ich etwas verzweifelt. Nachdem ich einen SSH-Key auf meinem normalen Rechner mit ssh-keygen erzeugt hatte, und diesen mit ssh-copy-id auf meinen Testserver kopiert hatte, kam beim Versuch des Logins immer diese seltsame Meldung

Ich bin die Linux Desktops nicht gewohnt, ich arbeite in der Regel auf der Shell. Was zur Hölle war das? Enter Password to unlock the private key? Da der Key nur in meinem Heimnetzwerk benutzt wird, hatte der verständlicherweise kein Passwort. Egal was ich in diesem Dialog eingab - ob nichts, mein Passwort, mein Root-Passwort, nichts wurde angenommen. Im Internet wurde ich nur teilweise fündig, eine Lösung konnte ich nicht finden.

Offenbar hängt diese Meldung mit dem Gnome-Keyring zusammen. Der speichert und sichert (?) Passwörter und private Keys. Vielleicht eine gute Idee, für micht ist das Konzept aber nicht gewinnbringend. Deswegen ist mein Lösungsvorschlag für dieses Problem auch trivial: Den Gnome-Keyring deinstallieren. Entweder über den Software Manager oder über die Shell mithilfe von apt-get.

sudo apt-get remove gnome-keyring

Danach konnte ich mich endlich ungestört in den Server einloggen.

 

Advertisement
More posts
comments powered by isso

Advertisement