/dev/blog/ID10T

Videos auf Archos MP3 Playern abspielen

• Hardware • Comments
Advertisement

Ein Kollege bat mich, mal zu schauen, warum auf dem Archos 3 Vision seines Sohnes keine AVI-Videos laufen, obwohl dieses Format laut Beschreibung abspielbar sein solle. Die Lösung war trivial, falsches Format. Da AVI ein Containerformat ist, ist AVI eben nicht gleich AVI. Ich könnte hier jetzt natürlich einfach aufzählen, welches Format das richtige ist und den Post damit beenden, allerdings würde das einem Laien vermutlich nicht viel weiterhelfen.

Also will ich auch noch auf das Kovertierungsprogramm XMedia Recode hinweisen, welches bereits Voreinstellungen für nahezu jeden Archos MP3-Player integriert hat. Das sieht nach dem Start so aus:

Wie ihr seht, habe ich den entscheidenden Bereich markiert und bereits für meine Wünsche voreingestellt. Wählt dort euer MP3-Player Modell aus und die restlichen Konfigurationen werden automatisch vorgenommen. Dann die gewünschten Videos über Datei öffnen hinzufügen, alle Dateien markieren und auf Job hinzufügen klicken. Nach einem anschließenden Klick auf Kodieren werden eure Videos in ein für euren Player geeignetes Format kodiert und in den Pfad unter Zielordner abgelegt. Die könnt ihr dann auf euer Gerät verschieben, welches sie dann (hoffentlich) auch abspielt. Fertig!

Das für den Archos 3 Vision benötigte Format war übrigens eine MPEG-4 AVI mit MP3 Audio Stream.

Damit sollten auch die fortgeschritteneren Benutzer zufrieden sein. ;-)

Advertisement
More posts
comments powered by isso

Advertisement