/dev/blog/ID10T

VMware ESXi: ssh_exchange_identification Fehler

• Administration • Comments
Advertisement

Auf unserem ESXi-Server war nach einem Neustart eine SSH-Verbindung nicht mehr möglich. Ein Versuch wurde mit der Fehlermeldung "ssh_exchange_identification: Connection closed by remote host" abgewiesen.

Um überhaupt auf die Fehlersuche gehen zu können, musste ich deswegen die gute alte Turnschuhadministration anwenden und in den Serverraum latschen. Über die Tastenkombination ALT+F1 lässt sich am Server selbst nämlich auch ein SSH-Terminal öffnen, auf dem man wie gewohnt arbeiten kann.
Der eigentliche Fehler war dann ein Layer 8 Problem:
Da ich nicht alleine auf dem Server arbeite, aber alle Änderungen von mir sind, habe ich in der Banner-Datei /etc/banner einen Text hinterlegt, der andere Benutzer auf gewisse Prozesse und Befehle hinweist. Wie das geht, werde ich mal bei Gelegenheit hier schreiben. Diese Datei war durch einen Schreibfehler in der /etc/rc.local nach einem Neustart nicht neu erstellt worden und wurde deswegen vom ssh-Client des ESXi vermisst. Das ließ sich in der /var/log/messages einfach nachvollziehen, da nach einem gescheiterten Loginversuch die Meldung

dropbear: premature exit: Error opening banner file '/etc/banner'

den Fehler relativ klar umschrieb.
Ich habe es nun so gelöst, dass die Datei innerhalb des Datastores liegt und nur Symlink unter /etc/banner abgelegt wird. Theoretisch könnte ich auch den Pfad der banner-Datei direkt angeben, aber der Übersichtlichkeit wegen habe ich die Datei lieber in /etc/ liegen.

Advertisement
More posts
comments powered by isso

Advertisement