/dev/blog/ID10T

Windows: "Ping $ÿ"-Meldung beheben

• Administration and Windows • Comments
Advertisement

In der Nacht von vorgestern auf gestern gab es ein spaßiges Sophos-Update. Als ich dann gestern den Schutthaufen beseitigen wollte, den uns dieses verkorxste Update zurückgelassen hatte, kam bei einem Pingversuch eine Bestätigung, die etwa so aussah:

Ping $ÿ mit 32 Bytes Daten

Äh, wie meinen? Das Netzwerk selbst funktionierte auch nicht richtig, im Log stand eine Meldung, dass die IPSEC-Dienste nicht richtig gestartet werden konnten. Um diese beiden Fehler zu beheben bin ich wie folgt vorgegangen. Hinweis: Habt ihr nur den Ping $ÿ"-Fehler, solltet ihr bei Punkt 3 beginnen.

  1. regedit öffnen und folgenden Schlüssel und sämtliche Unterschlüssel löschen (für Vorsichtige: umbenennen)
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\IPSec\Policy\Local
  2. Anschließend in einem cmd diesen Befehl ausführen:
    regsvr32 polstore.dll
  3. Bis hierhin ist es eine Lösung, die Microsoft auch in einem KB-Eintrag beschrieben hat. Das hat mein Problem aber nicht gelöst, weswegen ich weitergemacht habe.

  4. Wir werden nun das Winsock-Layout reseten. Dazu in einem CMD eingeben:
    netsh winsock reset catalog

    Anschließend den Rechner neustarten.

  5. Eventuell hat euch dieser Punkt schon geholfen. Wenn nicht, versucht dies in einem CMD:
    netsh int ip reset reset.log

    Das habe ich allerdings auch nur von HIER.

Bei mir haben die Schritte 1 bis 3 die Lösung gebracht.

Advertisement
More posts
comments powered by isso

Advertisement