/dev/blog/ID10T

Advertisement

Lookeen - Fensterbug beheben

• Software • Comments

Mehr eine Notiz für mich, da wirklich sehr speziell, aber u.U. können andere auch etwas mit anfangen.

Um durch meine Unmengen an Mails durchblicken zu können, nutze ich Lookeen als Suchprogramm für Outlook. Irgendeine Version 3.1 oder so. Diese hat hin und wieder die Problematik, dass sich minimierte Fenster plötzlich auf eine Größe von 0 Pixel verkleinern. Meiner Vermutung nach hängt das mit Remotezugriffen zusammen, das kann ich aber nicht restlos bestätigen. Auf jeden Fall sind Vergrößern und/oder Verschieden unmöglich, das Programm lässt sich nur maximiert nutzen. Simple Lösung:  Das Programm maximieren und in den Optionen unter dem Punkt Suche das Dialog zurücksetzen-Knöpfchen drücken. Dieses resetet die Fensterposition und die Fenstergröße und macht Lookeen somit wieder außerhalb des maximierten Modus nutzbar.

 

Alle Google Doodles seit 1998

• Online • Comments

Eben bin ich durch Zufall über eine Seite gestolpert, die sämtliche Google Doodles seit 1998 anzeigt. Dort ist dann beispielsweise auch das Les Paul Doodle, welchem ich einige Beiträge gewidmet habe.

Coole Zeitreise inklusive altem Google Logo. Hier mal eine kleine Auswahl.

 

 

Burning Man Festival Doodle August 1998

Windows XP - Schnellstartleistenprobleme beheben

• Administration • Comments

Wieder mal ein Problem welches direkt aus dem Alltag gegriffen ist. Wenn ihr einen neuen Rechner installiert und vielleicht etwas mit Berechtigungen, den Anwendungsdaten oder den User Shell Folders o.ä. gehuddelt habt, kann es passieren, dass ihr die Schnellstartleiste nicht aktivieren könnt. Weder das Häkchen im Startmenü, noch der Weg über den Rechtsklick auf die Startleiste und ein Anhaken von Symbolleisten -> Schnellstartleiste können helfen. Entweder es passiert gar nichts oder ihr bekommt eine Fehlermeldung im Stil von "Die Schnellstartleite konnte nicht erstellt werden".

Dann habe ich  2 Lösungsansätze für euch:

Layout leicht zerhauen

• Blogging • Comments

Wie euch wahrscheinlich aufgefallen ist, ist das Layout leicht zerbombt. Das liegt daran, dass ich soeben ein Themeupdate eingespielt habe, das mir einige Einstellungen zerstört hat.

Da aber so schönes Wetter ist, muss das vorübergehend so bleiben. ;)

 

Update [5 Minuten später]: Offenbar waren nur die Caches etwas fehlerhaft. Nun scheint alles wieder auszusehen wie gehabt.

Ubuntu Server: Tastaturlayout ändern

• Linux • Comments

Um mal das Softwareverteilungsprogramm OPSI zu testen, habe ich mir zu Hause eine Ubuntu Server VM mit Virtual Box aufgesetzt. Neben der Tatsache, dass mein Rechner schon fünf Jahre alt ist und für VMs nur bedingt geeignet, bin ich früh auf ein komisches Problem gestoßen, welches sicherlich den ein oder anderen Neuling in Verzweiflung getrieben hat.

Auch wenn während der Installation die deutsche Sprache mit deutschem Tastaturlayout gewählt wurde, wird nach der Installation das amerikanische Layout benutzt. Das ist für uns natürlich ungewohnt und entsprechend nervig. Hier also wie ihr das ändert:

sudo dpkg-reconfigure keyboard-configuration

Damit könnt ihr bequem eure Tastatureinstellungen ändern. In der Regel sollten die Einstellungen "Generische Tastatur mit 105 Tasten (Intl)", "Deutschland", nochmal "Deutschland", "Right Alt (AltGr)" und "No compose Key" euer Malheur beheben.


Sollte zusätzlich noch der Zeichensatz verstellt sein, ändert ihr das mit dem Befehl

sudo dpkg-reconfigure console-setup

Die Einstellungen dort könnt ihr alle so weit beibehalten, mit Ausnahme des zu unterstützenden Zeichensatzes, den ihr auf ". Kombiniert - Latein, slawisches Kyrillisch, Griechisch" stellen solltet.

Beide Einstellungen greifen direkt.

Advertisement